Skiathos Stadt
 

 

Skiathos Stadt ist recht lebhaft und man bekommt dort alles geboten, was man braucht. Wenn Sie aber die Hauptstrassen verlassen, finden Sie schoene ruhige Gassen, die zum Spazierengehen animieren.

Es gibt eine lange Fussgaengerzone mit allen moeglichen Geschaeften ( von dem ueblichen Tourikram ueber einen internationalen Zeitschriftenladen bis Fastfoot und einigen Geschaeften, die doch etwas hochwertigere Waren anbieten ).

Unzaehlbar ist das Angebot von Tavernen und Restaurants.

Der lebhafteste und interessanteste Teil sind natuerlich die beiden Haefen die von der Halbinsel Bourtzi getrennt werden.
Am alten Hafen ankern die Ausflugsboote und es gibt etliche schoene Cafés

Es macht einfach Spaß, sich dort bei einem Frappe das Treiben am Hafen anzusehen. Dort gibt es auch einige kleine Kneipen und Bars,  die abends die feierlustigen Urlauber anziehen. Bei lauter Musik kann man auf großen Kissen, Liegestuehlen. Hollywoodschaukeln oder Doppelbetten leckere Cocktails geniessen.

Der andere neue Hafen dient den vielen Yachten als Ankerplatz.

Sehenswuerdigkeiten

In der Stadt gibt es einige sehenswerte Kirchen, wie die Hauptkirche Ekklisia Tris Lerarches
oder Ekklisia Agios Nikolaos ( die Kirche liegt im Ostteil der Stadt hoch oben auf einem Berg. Von hier oben hat man einen super Blick auf die Stadt. Sie ist  zu erkennen an der Glockenuhr. )

Ausserdem gibt es noch das Papadiamantis Museum und natuerlich die schoene Halbinsel Bourtzi. Ein tolles Schauspiel ist es auch immer wieder, wenn im neuen Hafen die grossen Faehren einlaufen.